Mediation - Die Kunst, Interessen miteinander zu versöhnen

Mediation

Mediation (lat. mediare = vermitteln) ist ein Verfahren zur Lösung von Streitigkeiten ohne Rechtsprechung und Richter, bei dem die streitenden Personen mit der Unterstützung eines neutralen Mediators Lösungen erarbeiten, die von Ihren Interessen bestimmt sind. Das erfolgreiche Mediationsverfahren fördert eine Zusammenarbeit der Streitparteien auch nach dem Konflikt, führt zu einer vergleichsweise schnellen Konfliktlösung und spart Streit- und Streitfolgekosten. Als Mitglied der Arbeitsgruppe Wirtschaftsmediation habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, das Mediationsverfahren als Konfliktlösungsverfahren bekannt zu machen und zu fördern.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte in der Mediation

Als zertifizierter Wirtschaftsmediator bin ich in der Mediation insbesondere auf folgenden Gebieten tätig:

  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern, Geschäftsführern, leitenden Angestellten und Abteilungen in Gesellschaften, Familienunternehmen, Gemeinschaftspraxen und Partnerschaften
  • Streitigkeiten zwischen Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Privatpersonen
  • Trennung von Gesellschaftern, Auflösung von Gesellschaften
  • Konflikte zwischen Unternehmen und Behörden
  • Begleitung von Unternehmensnachfolgen und Erbauseinandersetzungen

Weitere Arbeitsfelder

Wesentliche Prinzipien und Abläufe des Mediationsverfahrens, welche ich im Rahmen meiner Ausbildung kennengelernt habe, haben sich auch für Bereiche außerhalb des Mediationsverfahrens bewährt. Ich helfe dort, wo es darum geht, eigene Ziele und Kompetenzen als Führungskraft zu formulieren oder weiterzuentwickeln und Beteiligte konstruktiv in Veränderungsprozesse einzubinden:

  • Vorbereitungen auf und Begleitungen in Vertragsverhandlungen
  • Begleitung von Sanierungs- und Veränderungsprozessen
  • mediatives Coaching von Unternehmern und Führungskräften
  • Vorträge zum Mediationsverfahren als modernes Konfliktlösungsverfahren


Empfehlung

WIGGER GmbH (Auktionen und Immobilien)